Taufe


Sakramente taufbecken
Die Taufe ist die feierliche Aufnahme in die katholische Kirche. Dem Täufling wird dreimal Weihwasser über den Kopf gegossen mit den Worten: "Ich taufe dich im Namen des Vaters, und des Sohnes, und des Heiligen Geistes." Danach besiegelt der Priester die Aufnahme ins Gottesvolk durch die Salbung mit hl. Chrisam.
Das Symbol des Wasser ist zweideutig zu sehen. Zum einen kann Wasser zerstören, ja ganze Häuser niederreißen, aber es ist auch lebensnotwendig. Das Wasser der Taufe macht den Menschen rein von Sünde und Schuld, lässt uns dadurch teilhaben an einem neuen Leben mit Gott. 

Tauftermin ist jeweils Sonntags nach dem 10.00 Uhr Gottesdienst in der jeweiligen Pfarrkirche.

Taufen bitte rechtzeitig im Pfarramt anmelden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.